Lesetipp

Pssst: Warum ist es so still hier?

Seit November 2015 blogge ich auf der Website der Aktion 5% e. V. im Bereich Inlandsarbeit mit Zufluchtsuchenden zu Fragen des Deutschunterrichts für Flüchtlinge und zu vielen anderen Aspekten der Ehrenamtsarbeit mit Zufluchtsuchenden. Deshalb ist das Bloggen hier auf „Ü wie Übersetzen“…
Weiterlesen

Monatsauslese September 2012

Für meine Blogauslese für September 2012 habe ich Blogartikel zu den Themen Softwaretools für ÜbersetzerInnen (TEnTs), Recherchekompetenz, Soziale Medien, Sprachbeobachtungen, Eindrücke vom BDÜ-Kongress „Übersetzen in die Zukunft“ und Probleme mit den Wikipedia-Relevanzkriterien zusammengetragen. Softwaretools für ÜbersetzerInnen „New Terminotix Toolbar for…
Weiterlesen

Monatsauslese Mai 2012

Meine Blogauslese für den vergangenen Monat bietet diesmal ein buntes Sammelsurium an Themen: Motivation und Disziplin im Freiberuflerbüro, ein deutscher Auswanderer im englischen Sprachraum, der Unterschied zwischen Übersetzen und Dolmetschen, die Sinnhaftigkeit Zweifelhaftigkeit von Strategien für Social Media, Linguee Professional…
Weiterlesen

Monatsauslese Februar 2012

Meine Blogauslese* für Februar 2012: „So funktioniert’s bei mir: Qualitätssicherung von Übersetzungen“:Fabio Said gewährt einen sehr interessanten und detaillierten Einblick in seine Vorgehensweise zur Qualitätssicherung von Übersetzungen. „Googeln ohne Google“:In diesem Artikel werden die Google-Alternativen Bing, Blekko und Duck Duck…
Weiterlesen