Pssst: Warum ist es so still hier?

Seit November 2015 blogge ich auf der Website der Aktion 5% e. V. im Bereich Inlandsarbeit mit Zufluchtsuchenden zu Fragen des Deutschunterrichts für Flüchtlinge und zu vielen anderen Aspekten der Ehrenamtsarbeit mit Zufluchtsuchenden.

Deshalb ist das Bloggen hier auf „Ü wie Übersetzen“ vorübergehend zum Erliegen gekommen.

3 Kommentare

  1. Jörn

    Hallo Lisa,

    auch ich habe die Blogbeiträge gerne gelesen und auch viel Nützliches für mich daraus ziehen können.
    Aber Du schreibst ja „vorübergehend“ – daher sage ich:

    Danke und bis bald!

    Alles Gute

    Jörn

    Und jetzt schaue ich mal auf die Seite von Aktion 5% e. V. 🙂

  2. Erika Petter

    Schade, ich folgte deinen Einträgen immer mit großem Interesse, verstehe allerdings die Begründung und zolle ihr größten Respekt. Also ein Dankeschön für all das Wissen, dass du mir bis hierher geschenkt hast und viel Erfolg mit all deinen Tätigkeiten.
    Erika

    1. LJ (Beitragsautor)

      Liebe Erika, vielen Dank für deine netten Worte!
      Ich habe mit dem Bloggen hier noch nicht endgültig abgeschlossen, nur derzeit habe ich andere Prioritäten.
      Mit herzlichen Grüßen
      Lisa

Der Kommentarbereich ist geschlossen.