langenscheidt.de neu in meiner Wörterbuch-Suchmaschine

langenscheidtlogoSeit kurzem bietet der Langenscheidt-Verlag die Online-Abfrage seiner Wörterbücher auf seiner Website kostenlos an und folgt damit mit mehrjähriger Verspätung dem PONS-Verlag sowie dict.cc und LEO. Da ich es für meine Arbeit praktisch finde, diese Online-Wörterbuchangebote nicht für jeden Suchausdruck separat aufzurufen und durchforsten zu lassen, habe ich eine benutzerdefinierte Google-Suchmaschine (CSE) erstellt, um die Online-Angebote für die Sprachen Englisch und Deutsch mit einem Klick durchsuchen und gegebenenfalls auch filtern zu können. Meine „Wörterbuchsuche EN|DE“ durchsucht derzeit unter anderem folgende Websites: britannica.com, canoo.net, collinsdictionary.com, dbpedia.org, dict.cc, dict.tu-chemnitz.de, dict.uni-leipzig.de, dwds.de, ksearch.proz.com, langenscheidt.de, leo.org, linguee.de, macmillandictionary.com, merriam-webster.com, openthesaurus.de, oxforddictionaries.com, pons.eu, reference.com, wortschatz.uni-leipzig.de und wortwarte.de.

Die Bedienung ist ganz einfach: ich gebe den gesuchten Begriff in das Suchfeld „Google Benutzerdefinierte Suche“ ein und klicke auf „Suchen“. Sobald die Suchergebnisse angezeigt werden, kann ich mühelos weitere Einschränkungen innerhalb der Suchergebnisse vornehmen, z.B. die Beschränkung auf nur einsprachig deutsche Websites. Ich benutze hierfür die entsprechenden Schlagworte, die als Links über den Suchergebnissen angegeben sind (Achtung: zum Teil mit Zeilenumbruch!). Die Schlagworte kann ich auch direkt ins Suchfeld mit eingeben – in diesem Fall ist auch die Angabe von mehr als einem Schlagwort möglich.

Schlagworte: +more:nur_EN|DE | +more:nur_EN | +more:nur_DE | +more:nur_redaktionell-gepflegt
Weitere Google-Operatoren (Beispiele): -Ausschlusswort | "erneuerbare Energien" | site:eur-lex.europa.eu | filetype:pdf | OR | +EinschlussTrotzStoppwort

Diese benutzerdefinierte Suchmaschine ist zur kostenlosen Benutzung freigegeben und kann auch unter ihrer öffentlichen Startseite aufgerufen werden.

Für die Suchergebnisse und die Links wird jegliche Haftung ausgeschlossen.

Hinweis

Zur Nutzung dieser Suchmaschine muss Javascript aktiviert sein.

5 Kommentare

  1. Peter Kolb

    Weiß jemand, welche (gedruckten) Wörterbücher eigentlich hinter der Online-Version stecken? In „Langenscheidts Großes Schulwörterbuch Deutsch-Englisch“ von 1977, das bei mir im Regal langsam verstaubt, ist z.B. „Taumelscheibe“ verzeichnet, im Online-Langenscheidt nicht.

    Antworten
    1. LJ (Beitragsautor)

      Dazu kann ich leider nichts sagen. Hast du schon bei Langenscheidt direkt nachgefragt?

      Antworten
  2. Marta Pagans

    Liebe Lisa,
    herzlichen Dank. Das finde in der Tat sehr nützlich! Ich muss mich schlau machen und mir demnächst eine für DE-ES erstellen.
    Liebe Grüße
    Marta

    Antworten
    1. LJ (Beitragsautor)

      Liebe Marta,

      es freut mich, dass du den CSE-Hinweis nützlich findest. Wenn du möchtest, kannst du bei Gelegenheit einen Link auf deine eigene CSE gern hier als Kommentar posten.

      Herzliche Grüße
      Lisa

      Antworten
      1. Marta Pagans

        Liebe Lisa,
        ich bin zwar noch nicht so weit aber das mache ich gerne.
        Herzliche Grüße

        Marta

        Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.