IntelliWebSearch 5: Was ist neu?

Das bei Übersetzer*innen sehr beliebte Recherchetool IntelliWebSearch, über das ich in diesem Blog bereits mehrfach geschrieben habe, ist überholt worden – im August 2015 erschien die neue Version 5.

iws294x80

ATICOM veranstaltet zu IntelliWebSearch und click-to (in diesem Blog ebenfalls mehrfach besprochen) ein vergleichendes Live-Webinar – Termin ist der 23. September 2015. Ich freue mich schon, als Referentin dabei zu sein. 🙂

Die folgende Auflistung greift dem Webinar etwas vor und stellt einige IntelliWebSearch-5-Neuerungen vor:

IntelliWebSearch 3IntelliWebSearch 5
Fünf GruppenUnbegrenzte Gruppenanzahl
Höchstens zehn Suchlinks pro GruppeUnbegrenzte Anzahl von Suchlinks pro Gruppe
Mehrfachsuchen: 1Unbegrenzte Zahl an Mehrfachsuchen
Keine Direkttastenkürzel für GruppensuchvorgängeDirekttastenkürzel für Gruppensuchvorgänge definierbar
Suchen werden mit durchnummerierten Schaltflächen dargestelltKennzeichnung der einzelnen Suchen mit aussagekräftigen Icons
Unterstützte Codierung der Abfragezeichenkette (query string): UTF-8, Windows-1252Codierung der Abfragezeichenkette (query string): alle Codiermöglichkeiten laut Microsoft Code Page Identifiers
Suchtextbearbeitung:
  • ohne Zahlen (optional)
  • Satzzeichen (individualisierbar)
  • Tags/Codes (optional)
  • führendes Aufzählungszeichen (hartcodiert)
  • Steuerzeichen (hartcodiert)
  • Genitivapostroph behalten (optional)
  • typographische Apostrophe/Anführungszeichen umwandeln (hartcodiert)
Suchtextbearbeitung:
  • ohne Zahlen (optional)
  • Satzzeichen (individualisierbar)
  • Tags/Codes (individualisierbar)
  • führendes Aufzählungszeichen (optional)
  • Steuerzeichen (optional)
  • Genitivapostroph behalten (optional)
  • typographische Zeichen umwandeln (individualisierbar)
Rücksprung-Tastenkürzel mit der Option einer einzelnen Tastenkombinationseingabe vor dem RücksprungRücksprung-Tastenkürzel mit der Option einer Reihe von Tastenkombinationseingaben vor und nach dem Rücksprung
Kein SchnellassistentSchnellassistent
Kein DOM-ModusDOM-Modus (Document Object Model) möglich
Suche in lokalen Ressourcen (Bonusfunktion) möglichSuche in lokalen Ressourcen (Bonusfunktion) möglich
Einheitsstartpaket für neue NutzerIndividualisierbares Startpaket für neue Nutzer
Zugang zur Einstellungsdatenbank über WebsiteDirekter Zugang zur Einstellungsdatenbank aus der Anwendung heraus
Kein Prüflabor für spezielle SuchparameterPrüflabor für spezielle Suchparameter
Keine spontane LokalisierungSpontane Lokalisierung möglich
Sprachen der Benutzeroberfläche auf Windows-1252 begrenztKeine Begrenzung der Sprachen der Benutzeroberfläche (Unicode)
Kein ListenmodusListenmodus möglich
Keine DatenverschleierungDatenverschleierung möglich
Keine Ad-hoc-MehrfachsucheAd-hoc-Mehrfachsuche möglich
Kein „IntelliCopy Plain Text“„IntelliCopy Plain Text“: Intelligente Nur-Text-Kopier-Funktion als Bonusfunktion
Programmeinstellungen können nicht importiert oder exportiert werden.Importieren/Exportieren der Programmeinstellungen ist möglich.
Als portable Anwendung installierbarNicht als portable Anwendung installierbar (Programmeinstellungen können jedoch von einem Computer auf einen anderen übertragen werden)
Kostenlos (Freeware)Kostenpflichtig

(Quelle: IntelliWebSearch-Website)
Alle Angaben ohne Gewähr.

1 Kommentar

  1. Pingback: IntelliWebSearch 5: Was ist neu? | IntelliWebSe...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.