IntelliWebSearch 5 mit deutscher Benutzeroberfläche

Die neu erschienene Version 5 des Recherchetools IntelliWebSearch wird derzeit nur mit englischer Benutzeroberfläche ausgeliefert. Extern steht jedoch bereits eine deutsche Lokalisierung bereit, nämlich hier:

Lokalisierungsdatei (XLIFF) mit deutscher IWS5-BenutzeroberflächeÄnderungen gegenüber der Vorversion
IntelliWebSearch.de-DE_20160106.zipAktualisierung auf IWS5-Version 2.0.1.27
IntelliWebSearch.de-DE_20151011.zipEinarbeitung von Änderungsvorschlägen aus der Lokalisierungsdiskussion mit Beate Kreischatus und Josip M. Korbar
IntelliWebSearch.de-DE_20151006.zipTextanpassungen aufgrund von Interface-Platzrestriktionen
[funktioniert am besten mit IntelliWebSearch-Version 5.0.1.20 vom 4. Oktober 2015 und höher]
IntelliWebSearch.de-DE_20150924.zipEinarbeitung von Änderungsvorschlägen aus der Lokalisierungsdiskussion mit Josip M. Korbar
IntelliWebSearch.de-DE_20150923.zipkleinere Änderungen
IntelliWebSearch.de-DE_20150915.zipkleinere textliche Anpassungen (v. a. Textkürzungen)
IntelliWebSearch.de-DE_20150914.zip[funktioniert am besten mit IntelliWebSearch-Version 5.0.1.18 und höher]

Anmerkung: Meine Lokalisierung ist (noch) keine „offizielle“ GUI-Lokalisierung.
Für die XLIFF-Datei gilt eine Creative-Commons-Lizenz („Namensnennung – Nicht-kommerziell – Weitergabe unter gleichen Bedingungen“ 4.0 International). Creative Commons Lizenzvertrag

Wer möchte, kann meine deutsche Sprachfassung in IntelliWebSearch 5 (Version 5.0.1.18 oder höher) importieren. So funktioniert es:

XLIFF-Datei mit deutscher IWS5-Benutzeroberfläche einbinden

  1. Lade unter dem oben angegebenen Link die aktuellste XLIFF-Datei herunter und entzippe sie.
  2. Rufe in IntelliWebSearch 5 die Programmeinstellungen (Program settings) auf.
  3. Wähle auf dem Reiter Program/string für Interface language im Drop-down-Menü den Eintrag Custom.
  4. Drücke F7 und gib im folgenden Fenster die Sprachparameter ein,
    z. B. German, Deutsch, de-DE, Lisa John (http://ue-wie-uebersetzen.de):
    iws5_custom_language
  5. Bestätige deine Eingaben mit OK.
  6. Rufe im folgenden Lokalisierungsfenster über das Edit-Menü den Befehl Import interface from XLIFF auf.
    An dieser Stelle stürzt IWS5 beim ersten Importversuch eventuell ab. Nach einem Neustart des Programms kann die XLIFF-Datei dann importiert werden.
    (Nachtrag vom 05.10.2015: Mit Version 5.0.1.20 ist dieser Fehler offensichtlich behoben.)
  7. Öffne im folgenden Datei-Öffnen-Dialogfenster die in Schritt 1 heruntergeladene XLIFF-Datei.
  8. Klicke im Localize-Fenster auf „OK“ und bestätige im folgenden Dialogfenster den Wechsel auf die lokalisierte Benutzeroberfläche mit einem Klick auf „Ja“.
  9. Fertig!

iws294x80

Noch mehr Infos zu IntelliWebSearch 5 …

… gibt es am 23.09.2015 beim ATICOM-Webinar „Die Recherchetools IntelliWebSearch und click.to im Vergleich“.

2 Kommentare

  1. Pingback: IntelliWebSearch 5 mit deutscher Benutzeroberfl...

  2. Pingback: (CAT) (DE) - IntelliWebSearch 5 mit deutscher B...

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.