click.to und IntelliWebSearch mit Translation 2.0 nachrüsten

Die besten terminologischen und sonstigen Quellen sind auf die Dauer nutzlos, wenn sie nicht möglichst reibungsarm in den Übersetzungsworkflow eingebettet sind. Können solche Quellen nicht direkt in das verwendete CAT-Tool integriert werden, dann sollte die Übersetzerin zumindest versuchen, sie von einem zentralen Ort aus zu verwalten und abzufragen. Deshalb möchte ich hier zur Integration von Translation 2.0 in click.to und/oder IntelliWebSearch anstiften (Translation 2.0 habe ich ja erst vor kurzem vorgestellt, click.to kennt die aufmerksame Leserin des Ü-wie-Übersetzen-Blogs ebenfalls, und auch IntelliWebSearch ist ein alter Bekannter).

Translation 2.0 in click.to integrieren

Wie PONS.eu, duden.de und Manypedia lässt sich auch Translation 2.0 in click.to integrieren. Hierfür muss die Nutzerin in click.to unter „Website call“ die folgende Zeichenfolge eingeben (eine detailliertere Anleitung und eine Abbildung findet sich unter click.to mit PONS.eu und duden.de nachrüsten):
http://www.translations2.com/results.html?cx=016366401723178772633%3Ad21e-jabrmm&cof=FORID%3A11&q=[TextURL]

Translation 2.0 in IntelliWebSearch integrieren

Hier eine Kurzanleitung:

  1. Kopieren Sie zunächst den untenstehenden Code-Block in die Zwischenablage.
  2. Öffnen Sie in IntelliWebSearch das Sucheinstellungsfenster.
  3. Wählen Sie im Menü „Info-Austausch“ den Befehl „Aus Zwischenablage einfügen“.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“.
  5. Fertig!

Label=Translation 2.0
Start=http://www.translations2.com/results.html?cx=016366401723178772633%3Ad21e-jabrmm&cof=FORID%3A11&q=
Finish=
Description=Translation 2.0 Multilingual Terminology Search Engine
Notes=Lisa John, www.webjohn.de
Quotes Off=No
Pluses Off=Yes
Encoding=UTF-8
Interword Separator=
Case=1

Nachtrag: Weitere Anregungen zur möglichst effektiven Nutzung von terminologischen Quellen, die nicht direkt in das CAT-Tool integriert werden können oder sollen, gibt es im Blog-Artikel Mit dem TransTool-Glossarmanager der Eichhörnchen-Falle entgehen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.